Zum Inhalt springen
Home » Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für mich Priorität. In dieser Datenschutzerklärung erkläre ich, welche persönlichen Daten ich von den Nutzern erhebe und wie ich sie verwende. Sie können diese Bedingungen lesen, bevor Sie mir Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen.

In jedem Fall sammle ich nur das Minimum an notwendigen Informationen, vor allem Ihre E-Mail-Adresse, da dies der einfachste Weg ist, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben:

  • Ich frage nie nach persönlichen Informationen, es sei denn, es ist wirklich notwendig.
  • Ich gebe personenbezogene Daten meiner Nutzer niemals an Dritte weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder erfolgt mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.
  • Ich verwende Ihre persönlichen Daten niemals für andere Zwecke als die, die in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben sind.

Es ist notwendig, darauf hinzuweisen, dass sich diese Datenschutzrichtlinie je nach den Anforderungen der Gesetzgebung oder der Selbstregulierung ändern kann, so dass den Benutzern empfohlen wird, sie regelmäßig zu besuchen. Sie gilt für den Fall, dass der Nutzer sich entscheidet, eines der Kontaktformulare auszufüllen, in denen personenbezogene Daten erhoben werden.

Diese Website wurde an die Anforderungen des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten (LOPD) und des Königlichen Dekrets 1720/2007 vom 21. Dezember, bekannt als Verordnung über die Entwicklung des LOPD, angepasst. Sie entspricht auch der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen (RGPD) sowie dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel (LSSICE oder LSSI).

 

VERANTWORTLICHER FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

  • Identität der verantwortlichen Person: Maximilian Breboeck 
  • Spanische Steuernummer (NIF): Y5896093B
  • Anschrift: 07140 Sencelles, Spanien
  • E-Mail: info@fitnessrevolutionaere.de
  • Tätigkeit: Inhaltserstellung, Coaching und Verbreitung und Verkauf von Online-Produkten

Im Sinne der Bestimmungen der oben genannten allgemeinen Datenschutzverordnung werden die personenbezogenen Daten, die Sie mir über die Formulare auf der Website übermitteln, als Daten von „Website-Nutzern und Abonnenten“ behandelt.

Für die Verarbeitung der Daten meiner Nutzer wende ich alle technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen an, die in den geltenden Rechtsvorschriften vorgesehen sind.

GRUNDSÄTZE, DIE ICH AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANWENDEN WERDE

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wende ich die folgenden Grundsätze an, die mit den Anforderungen der neuen europäischen Datenschutzverordnung übereinstimmen:

  • Grundsatz der Rechtmäßigkeit, Fairness und Transparenz: Ich werde stets Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einholen, über die ich Sie im Voraus in aller Transparenz informieren werde.
  • Grundsatz der Datenminimierung: Ich werde nur Daten anfordern, die für die Zwecke, für die ich sie benötige, unbedingt erforderlich sind. So wenig wie möglich.
  • Grundsatz der Begrenzung der Aufbewahrungsdauer: Die Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist; je nach Zweck informiere ich Sie über die entsprechende Aufbewahrungsdauer; im Falle von Abonnements überprüfe ich regelmäßig meine Listen und lösche die über einen längeren Zeitraum inaktiven Datensätze.
  • Grundsatz der Integrität und Vertraulichkeit: Ihre Daten werden so verarbeitet, dass eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten und die Vertraulichkeit gewährleistet sind. Sie sollten wissen, dass ich alle notwendigen Vorkehrungen treffe, um den unbefugten Zugriff oder den Missbrauch der Daten meiner Nutzer durch Dritte zu verhindern.

WIE HABE ICH IHRE DATEN ERHALTEN?

Die persönlichen Daten, die ich auf www.fitnessrevolutionaere.de behandle, stammen aus:

  • Abonnement-Formular
  • Blog-Kommentare (in diesem Fall sende ich niemals Informationen).

WELCHE RECHTE HABEN SIE, WENN SIE IHRE DATEN ZUR VERFÜGUNG STELLEN?

Die betroffenen Personen haben das Recht:

  • Zugang zu den personenbezogenen Daten der betroffenen Person zu verlangen.
  • Ihre Berichtigung oder Löschung zu verlangen
  • Die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen
  • Sich der Verarbeitung zu widersetzen
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen

Die betroffenen Personen haben das Recht, Auskunft über ihre personenbezogenen Daten zu erhalten sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können die betroffenen Personen die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen; in diesem Fall werde ich die Daten nur zur Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren.

Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, können die Betroffenen der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. In diesem Fall wird die Verarbeitung der Daten sofort eingestellt, es sei denn, es liegen zwingende legitime Gründe vor oder es geht um die Geltendmachung oder Verteidigung etwaiger Ansprüche. Als betroffene Person haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie mir zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln:

  • Die Verarbeitung beruht auf einer Einwilligung
  • Die Daten wurden von der betroffenen Person zur Verfügung gestellt
  • Die Verarbeitung erfolgt mit Hilfe automatisierter Verfahren

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, personenbezogene Daten direkt von einem für die Verarbeitung Verantwortlichen zu einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln, sofern dies technisch machbar ist.

Betroffene Personen haben außerdem das Recht auf wirksamen Rechtsschutz und das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Verordnung verstößt.

FÜR WELCHE ZWECKE VERARBEITE ICH IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wenn ein Nutzer eine Verbindung zu dieser Website herstellt, z. B. um einen Beitrag zu kommentieren, eine E-Mail an den Eigentümer zu senden, ein Abonnement abzuschließen oder einen Vertrag zu schließen, stellt er personenbezogene Daten zur Verfügung. Diese Informationen können persönliche Daten wie Ihre IP-Adresse, Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und andere Informationen enthalten. Durch die Bereitstellung dieser Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten von www.fitnessrevolutionaere.de gesammelt, verwendet, verwaltet und gespeichert werden, und zwar nur in der in den rechtlichen Hinweisen und in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Weise.

In www.fitnessrevolutionaere.de gibt es verschiedene Systeme zur Erfassung persönlicher Daten, und ich behandle die mir von Interessenten zur Verfügung gestellten Daten für die folgenden Zwecke für jedes Erfassungssystem (Formulare):

  • Formular für das Abonnement von Inhalten: Ich fordere nur eine E-Mail an, um die Abonnementliste zu verwalten, Newsletter, Werbeaktionen und Sonderangebote zu versenden, die der Benutzer bei der Anmeldung angegeben hat. Die elektronischen Bulletins oder Newsletter werden von Mailchimp verwaltet, im Rahmen des EU-US Privacy Shield-Abkommens, dessen Informationen hier verfügbar sind und das vom Europäischen Datenschutzausschuss genehmigt wurde (weitere Einzelheiten).
  • Anmeldeformular für Blog-Kommentare: Um Kommentare zu den Blog-Beiträgen von www.fitnessrevolutionaere.de abgeben zu können, muss sich der Nutzer über ein Formular registrieren. In diesem Fall bitte ich um die folgenden persönlichen Daten: Name, E-Mail, Webadresse (optional). Nach der Registrierung kann der Benutzer so viele Kommentare abgeben, wie er/sie möchte, und auf die vorherigen Kommentare antworten.

Es gibt weitere Zwecke, für die ich Ihre persönlichen Daten behandle:

  • Um die Einhaltung der Nutzungsbedingungen und des geltenden Rechts zu gewährleisten. Dies kann die Entwicklung von Werkzeugen und Algorithmen beinhalten, die dieser Website helfen, die Vertraulichkeit der gesammelten persönlichen Daten zu gewährleisten.
  • Zur Unterstützung und Verbesserung der auf dieser Website angebotenen Dienste.
  • Andere nicht-identifizierende Daten werden auch durch einige Cookies gesammelt und erhalten, die auf den Computer des Benutzers heruntergeladen werden, wenn er auf dieser Website surft; diese werden in den Datenschutzbestimmungen detailliert beschrieben.

LEGITIMATION FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist: Einwilligung.

Für die Kontaktaufnahme oder die Abgabe von Kommentaren auf dieser Website ist die Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erforderlich.

Das prospektive oder kommerzielle Angebot von Produkten und Dienstleistungen basiert auf der angeforderten Zustimmung, ohne dass der Widerruf dieser Zustimmung in jedem Fall die Ausführung des Abonnementvertrags bedingt.

DATENKATEGORIEN
Bei den verarbeiteten Datenkategorien handelt es sich um Identifikationsdaten. Es werden keine besonders geschützten Datenkategorien verarbeitet.

WIE LANGE WERDEN IHRE DATEN AUFBEWAHRT?

Die angegebenen personenbezogenen Daten werden aufbewahrt: Bis ihre Löschung von der betroffenen Person verlangt wird.

GEHEIMHALTUNG UND SICHERHEIT DER DATEN

Ihre Daten einschließlich der persönlichen Daten der Nutzer werden vertraulich behandelt und in Übereinstimmung mit dem Zweck derselben verwendet. Es wird der Verpflichtung nachgekommen, sie zu speichern und alle Maßnahmen zur Verhinderung von Änderungen, Verlusten, Behandlungen oder unbefugtem Zugriff in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze anzupassen.

Diese Website verfügt über ein SSL-Zertifikat. Dabei handelt es sich um ein Sicherheitsprotokoll, das die Übertragung Ihrer Daten auf eine integrale und sichere Weise ermöglicht, d.h. die Übertragung von Daten zwischen einem Server und einem Webbenutzer und in der Rückkopplung ist vollständig verschlüsselt oder verschlüsselt.

www.fitnessrevolutionaere.de kann die absolute Unangreifbarkeit des Internetnetzes und damit die Verletzung der Daten durch betrügerischen Zugriff Dritter nicht garantieren.

In Bezug auf die Vertraulichkeit der Datenverarbeitung stellt www.fitnessrevolutionaere.de sicher, dass alle Personen, die von www.fitnessrevolutionaere.de zur Verarbeitung der Kundendaten ermächtigt sind (einschließlich der Mitarbeiter, Angestellten und Dienstleister), einer angemessenen Vertraulichkeitsverpflichtung unterliegen (unabhängig davon, ob es sich um eine vertragliche oder gesetzliche Verpflichtung handelt).

Wenn ein Sicherheitsvorfall eintritt, wird der Kunde ohne unangemessene Verzögerung benachrichtigt und es werden rechtzeitig Informationen im Zusammenhang mit dem Sicherheitsvorfall zur Verfügung gestellt, sobald dieser bekannt wird oder wenn der Kunde dies angemessenerweise verlangt.

GENAUIGKEIT UND WAHRHAFTIGKEIT DER DATEN

Als Nutzer sind Sie allein für die Genauigkeit und Richtigkeit der Daten verantwortlich, die Sie an www.fitnessrevolutionaere.de übermitteln, und entbinden www.fitnessrevolutionaere.de von jeglicher Haftung in dieser Hinsicht.

Der Nutzer garantiert und ist in jedem Fall verantwortlich für die Richtigkeit, Gültigkeit und Authentizität der von ihm angegebenen persönlichen Daten und verpflichtet sich, diese auf dem neuesten Stand zu halten. Der Nutzer verpflichtet sich, vollständige und korrekte Angaben im Kontakt- oder Anmeldeformular zu machen.

ANNAHME UND ZUSTIMMUNG

Der Nutzer erklärt, über die Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten informiert worden zu sein, und erklärt sich mit der Verarbeitung dieser Daten durch www.fitnessrevolutionaere.de in der Art und Weise und zu den Zwecken einverstanden, die in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie angegeben sind.

WIDERRUFSFÄHIGKEIT

Die erteilte Zustimmung, sowohl für die Behandlung als auch für die Weitergabe der Daten der Betroffenen, kann jederzeit widerrufen werden, indem sie www.fitnessrevolutionaere.de unter den in dieser Richtlinie festgelegten Bedingungen mitgeteilt wird. Dieser Widerruf ist in keinem Fall rückwirkend.

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZPOLITIK

www.fitnessrevolutionaere.de behält sich das Recht vor, diese Politik zu ändern, um sie an neue Gesetzgebung oder Rechtsprechung sowie an Branchenpraktiken anzupassen. In solchen Fällen wird www.fitnessrevolutionaere.de die Änderungen auf dieser Seite rechtzeitig vor ihrer Umsetzung bekannt geben.

WERBESENDUNGEN

In Übereinstimmung mit dem LSSICE führt www.fitnessrevolutionaere.de keine SPAM-Praktiken durch und versendet daher keine kommerziellen E-Mails auf elektronischem Wege, die nicht zuvor vom Benutzer angefordert oder genehmigt wurden. Folglich hat der Benutzer in jedem der Formulare auf der Website die Möglichkeit, seine ausdrückliche Zustimmung zum Erhalt des Newsletters zu geben, unabhängig von den speziell angeforderten kommerziellen Informationen.